To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Sanierung Turnhalle und Schwimmbad
Stettbach Zürich, 2015

Das Amt für Hochbauten wurde mit der Instandsetzung und Optimierung der von den Architekten Rudolf & Esther Guyer im Jahre 1969 erbauten Turnhalle mit Schulschwimmanlage beauftragt.
Für die Instandsetzung wurden folgende Punkte berücksichtigt:

  • Nutzeranforderungen

  • Energieoptimierung

  • Auflagen der Denkmalpflege

  • Brandschutz

  • Umwelt- und Gesundheitsschutz

 

Die Anlage dient der Schule nebenan mit 18 Schulklassen, zuzüglich Kindergarten und Hort. Die Gebäudetechnik wurde im gesamten Gebäude erneuert und die Sanitäranlagen erweitert. Die Aussen-fassade, der Hort mit Sanitäreinrichtungen und die Küche wurden bestehend gelassen. Es wurde eine energetische Optimierung bei den Fenstern, dem Schwimmbecken und der Decke der Schulschwimm-anlage angestrebt.


Da das gesamte Gebäude im Inventar der kunst- und kulturhistorisch wertvollen Schutzobjekte steht, wurden bestehende Teile bei Bedarf restauriert und nur in Absprache mit der Denkmalpflege ersetzt.
Das Gebäude erinnert an das Kloster Sainte-Marie de la Tourette in Éveux, welches von Le Corbusier erbaut worden ist. Wie beim Kloster wurden auch hier unbehandelte Materialien wie Beton, Holz und Sichtbackstein verwendet.